Vital & Gesund

Mehr Selbstvertrauen & Durchhaltevermögen!

1. Was fällt dir persönlich zu dem Begriff Erfolg ein?
Wenn ich in Gesprächen das Thema anschneide, reagieren die Menschen sehr unterschiedlich:

„Ich habe keine Ziele!“
„Will ich unbedingt!“
„Funktioniert bei mir eh nicht.“
„Erfolg und Geld machen nicht glücklich!“
„Erfolg ist sexy!“
„Erfolg hat unsere Erde kaputt gemacht!“
„Ich hätte gerne Erfolg, aber ich bin nicht fähig genug!“
„Erfolg ist so ein Leistungs- und Männerding.“
„Erfolg ist geil.“
„Dafür fehlt mir das Selbstvertrauen und das Durchhaltevermögen!“

Selten werden diese Meinungen entspannt geäußert. Das Thema scheint in vielen Augen stark emotionsgeladen zu sein; Freude, Frust, Neid, Gier schwingen mit. Ich glaube, dass viele Menschen Erfolg abwerten, weil sie ihn nicht haben. Oder es fehlen ihnen momentan das Selbstbewusstsein, die entsprechenden Fähigkeiten und die Geduld, um erfolgreich zu sein. Vielen fehlt auch einfach eine gute Idee, eine strukturierte Zielsetzung, das richtige Netzwerk oder viel wichtiger, ihr heiliger Grund.

Klar ist auch, dass Erfolg, nur im weltlichen Sinne betrachtet, nicht zwangsläufig glücklich macht. Doch es ist erstrebenswert, in dem, was du liebst, so erfolgreich wie möglich zu sein und, wo es geht, Misserfolg und Scheitern zu vermeiden. Um nachhaltig erfüllt zu leben, brauchst du eine gesunde, positive Beziehung zur Tugend des Erfolgs.

2. Erfolg bedeutet Selbstwirksamkeit
Ein anderes Wort für Erfolg ist Selbstwirksamkeit, das Gegenteil von erlernter Hilflosigkeit. Die positive Psychologie hat Selbstwirksamkeit als eine der zentralen Säulen für nachhaltiges Glück herauskristallisiert.
 
Selbstwirksamkeit bzw. Erfolg ist deine Fähigkeit,

immer wieder aktuell und genau herauszufinden, was du wirklich-wirklich erreichen willst. In Wahrheit ist bereits dieses Wissen ein Riesenerfolg.
Und dann dein gesamtes Potenzial sanft, bewusst und effektiv dafür einzusetzen, dass du es auch bekommst.

Warum wirklich-wirklich?

Warum schreibe ich von wirklich-wirklich? Warum nicht einfach nur wirklich? Weil der menschliche Verstand ein gieriger, ängstlicher, neugieriger Geselle ist. Er kreiert Wünsche am Fließband. Er verführt uns, wenn wir nicht hellwach sind, falschen Möhren und Zielen hinterher zu rennen, und das manchmal über Jahre. Auf dem lärmenden Marktplatz der Welt ruhig herauszuhören und dich darauf zu konzentrieren, was du wirklich-wirklich erreichen willst, ist eine Kunst. Die Antwort macht dich still und gleichzeitig entfacht sie in deinem Herzen ein stetiges Feuer für die Dinge, die wirklich getan werden müssen.

Auszug Quelle Text und mehr

https://veitlindau.com/erfolg/




Bewertung:

Kommentar schreibenKommentare (0)
Noch keine Kommentare vorhanden.




Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.